Publikationen Fabrizio Plessi

Arte in Movimento

Kunst in Bewegung

Reihe Dokumente unserer Zeit – Band XLIV Mit Texten von Dr. Peter Krawietz und Dr. Dorothea van der Koelen (deutsch, engl.) und Biographien der ausstellenden Künstler 48 Seiten, ca. 80 Abb., davon 35 in Farbe Format: 29,7 x 21 cm Hrsg.: La Galleria Dorothea van der Koelen, Venezia ISBN 978-3-926663-44-3 (Hardcover) EUR 18,–

Im Jahr 2011 feierte La Galleria Venezia ihr 10-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung unter dem Titel »Arte in Movimento – Kunst in Bewegung«, welche in einem Katalog dokumentiert wurde. Den Schwerpunkt bildeten Künstler, die bereits in den vergangenen Jahren bedeutende Beiträge auf der Biennale in Venedig gezeigt haben wie Lore Bert, Daniel Buren, Eduardo Chillida, Joseph Kosuth, Patrick Mimran, François Morellet, Fabrizio Plessi, Arne Quinze, Bernar Venet und Lawrence Weiner.

Anfrage/Bestellung
Arte in Movimento

Fabrizio Plessi

Plessi in Erlangen

mfi-Dokumentation der Erlangen-Arcaden Zahlreiche Texte verschiedener Autoren Anlässlich der Eröffnung der »Erlangen Arcaden« im September 2007 machte die mfi Management für Immobilien AG der Stadt Erlangen ein ganz besonderes Geschenk: Fabrizio Plessis Digital River für Erlangen – ein virtueller Fluss, der in einem 3-teiligen Stahlbett in einer Gesamtlänge von etwa 20 m poetisch durch das Zentrum der Mall fließt. Mit diesem Buch liegt eine Dokumentation des Projekts vor, wobei alle Protagonisten zu Wort kommen: so der Oberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis, der Kulturdezernent Dr. Dieter Rossmeisel, die Architekten des Gebäudes Prof. Hubert Kress und Michael Sattler, der Gründer der mfi Roger Weiss und seine Frau Reydan, Stifterin und Jury-Mitglied des mfi-Preises, der Künstler Fabrizio Plessi selbst sowie die kunstberatende Kuratorin der mfi Dr. Marion Agthe. Neben diesem Projekt werden auch weitere Aktivitäten der mfi im vorliegenden Werk vorgestellt. Die besondere Position Plessis innerhalb der Sparte der Videokunst ist die Verbindung des elektronischen Mediums mit archaischen Formen und Zusammenhängen; nicht der Film selbst ist das eigentliche Kunstwerk, sondern die gesamte Video-Skulptur. Dabei bleibt Fabrizio Plessi in der Farbigkeit stets seinem italienischen Heimatland nahe: Die rostfarbenen Gehäuse (Armadi) mit den blau schimmernden elektronischen Flüssen erinnern an sein geliebtes Venedig. Der Digital River for Erlangen steht neben aller Poesie und sinnlichen Ausstrahlung für die Veränderungen der Zeit, für Dynamik und Bewegung, für den Fortschritt und zugleich für überlieferbare Werte, die auch heute noch gültig sind und gerade in einer Studentenstadt das geistige und ethische Bewusstsein der jungen Menschen für die Zukunft prägen können. 64 Seiten, 64 Abb., größtenteils farbig Format: 23,5 x 21 cm ISBN 978-3-931876-70-8 (Hardcover) EUR 20,–

Anfrage/Bestellung
Plessi in Erlangen

Panta rhei · Alles fließt

Reihe Dokumente unserer Zeit – Band XXXIII Zur Ausstellung Panta rhei vom 16. Juni 2005 – 10. März 2006 Mit Arbeiten von Heinz Gappmayr, Günther Uecker, Joseph Kosuth, Raimund Girke, Mario Reis, Fabrizio Plessi. Texte von Wulf Herzogenrath und Dorothea van der Koelen (dt., engl.) 48 Seiten, 43 Abb., davon 18 farbig Format: 29,7 x 21 cm ISBN 978-3-926663-33-7 EUR 16,–

Anfrage/Bestellung
Panta rhei · Alles fließt

Fabrizio Plessi

Traumwelt

Ausstellungskatalog anlässlich der Ausstellung vom 27. Februar bis 31. Mai 2004 im Martin-Gropius-Bau in Berlin. Herausgegeben von Carl Haenlein. Mit Texten von Carl Haenlein, Fabrizio Plessi und Umberto Vattani, umfangreicher Bio-Bibliographie (deutsch, engl., ital.) und zahlreichen s/w-Fotos aus dem Leben des Künstlers mit Freunden und Wegbegleitern. 184 Seiten, 101 Abb., davon 63 farbig Format: 31,5 x 23,5 cm ISBN 978-3-931876-54-8 (Broschur) EUR 38,–

Anfrage/Bestellung
Traumwelt

Fabrizio Plessi

Deutschlandreise

Schreiben – Malen – Zeichnen Reihe Kunst Theorie – Band 4 Italienisch/deutsch, übersetzt von Bettina Gräfin Pfeil. An die außerordentliche Kraft von Bildern gewöhnt, scheinen Worte nur allzu schwach. Ihrer Bedeutung nicht angemessen, den Gefühlen, die sie vermitteln sollen, nicht gewachsen. Sie sind nicht vital genug für den Adrenalinstoß, mit dem uns ein Kunstwerk in seinen Bann zu schlagen vermag. Aber wahrscheinlich ist die Wirklichkeit eine andere: Wahrscheinlich habe ich schon immer den beneidet, dem auch Worte solche Gefühle und eine eben solche Erschütterung zu vermitteln vermögen. ›Die Worte sind Steine‹, formulierte ein italienischer Schriftsteller vor einiger Zeit. Vielleicht muß man tatsächlich lernen, die Worte wie Steine zu bearbeiten. Schreiben wir also, lesen wir, lesen wir und schreiben. Nur Mut, so schrecklich kann das gar nicht sein! (Fabrizio Plessi) Textbuch von Fabrizio Plessi zu seinen Hauptthemen Videofilm, Installation und Zeichnung. Teils aphoristisch, teils analytisch, immer aber poetisch gibt dieses kleine Buch einen neuen, zusätzlichen Eindruck vom Leben und Werk des venezianischen Künstlers. 128 Seiten Format: 24,5 x 17 cm erschienen: 2001 ISBN 978-3-931875-26-5 (Hardcover) EUR 19,–

Anfrage/Bestellung
Deutschlandreise

Fabrizio Plessi

Opus Video Sculpture

Werkverzeichnis der Videoskulpturen und -installationen Mit einem Vorwort von Heinrich Klotz und Texten von Dorothea van der Koelen (dt., engl., ital.) 500 Seiten, 239 Abb., davon 144 farbig Format: 31,5 x 23,5 cm erschienen: 1998 ISBN 978-3-931876-19-7 (Hardcover) EUR 128,–

Anfrage/Bestellung
Opus Video Sculpture

Fabrizio Plessi

Guggenheim Museum Soho, New York

Dokumentation der Ausstellung vom 16.6. - 20.9.1998 Mit Texten von Andreas Dornbracht und Dorothea van der Koelen (deutsch, engl.) 16 Seiten, ca. 100 s/w-Abbildungen Format: 28 x 37 cm ISBN 978-3-931876-23-4 (Hardcover) EUR 25,–

Anfrage/Bestellung
Guggenheim Museum Soho, New York

Vorstellungsrealitäten

Reihe Dokumente unserer Zeit – Band XVIII Zur Ausstellung Vorstellungsrealitäten vom 11. Februar – 24. Mai 1995 Lore Bert, Daniel Buren, Heinz Gappmayr, Joseph Kosuth, Fabrizio Plessi, Karin Sander, Günther Uecker, Lawrence Weiner Mit Texten von Matthias Bleyl, Heinz Gappmayr, Andreas Hapkemeyer, Dorothea van der Koelen, Renate Petzinger, Günther Uecker (deutsch, engl.) 80 Seiten, 60 Abb., davon 17 farbig Format: 29,7 x 21 cm ISBN 978-3-926663-18-4 (Broschur) EUR 19,–

Anfrage/Bestellung
Vorstellungsrealitäten
Dr.  Dorothea  van der Koelen

Galerie