Newsletter

15. Juli 2021 CADORO’s Favourites – Heinz Gappmayr
Heinz Gappmayr auf YouTube
5:41

Grundmaterial des Werkes von Heinz Gappmayr, mit dem die Galeristin Dr. Dorothea van der Koelen eine langjährige und intensive Zusammenarbeit verbindet, ist Sprache. Sprache wird bei ihm jedoch nicht in syntaktischen Zusammenhängen verwendet. Vielmehr präsentiert der Künstler einzelne Worte (Ein-Wort-Texte) und Begriffe, die Kategorien, Eigenschaften oder Dispositionen bezeichnen und mithin ungegenständlich und daher auch unanschaulich sind, in einem visuell determinierten Kontext.

Ein Schwerpunkt von Gappmayrs Oeuvre ist die Darstellung der Kategorialbegriffe Zeit und Raum, die zwar selbst nicht anschaulich sind, aber jeder Anschauung zugrunde liegen. Nicht weniger berühmt ist der visuelle Poet für seine sogenannten Zahlen-Texte.

So ist Gappmayr unter den Vertretern der visuellen Poesie – wie beispielsweise Eugen Gomringer – insbesondere für seine Zahlen- und Zeit-Texte berühmt. Die Verwendung von Sprache als bildnerischem Mittel ermöglicht Heinz Gappmayr, dem Betrachter Begriffe zur Anschauung zu bringen, die eigentlich nicht bildlich darstellbar sind. So evoziert beispielsweise die Betrachtung des nicht durch zeichnerische Mittel darstellbaren Begriffs der Zeit eine innere Vorstellung beim Betrachter.

Die von Gappmayr verwendeten Worte sind dem Betrachter leicht zugänglich. Sie müssen nicht im Wörterbuch oder Lexikon nachgeschlagen werden. Ihre Komplexität liegt in der Bedeutung. Häufig stammen die Begriffe aus dem ontologischen Bereich, beschäftigen sich also mit den Grundstrukturen der Wirklichkeit und der Einteilung des Seienden in Kategorien. Im Mittelpunkt unseres heutigen Films stehen das Sein (sind), das Werden (wird) und die Kategorien des Selbst und des Anderen (du ich). Dass diese abstrakten Konzepte sich der bildlichen Darstellung entziehen, mag für andere Künstler gelten. Gappmayr aber bannt sie auf die Leinwand.

Wollen Sie mehr über die Arbeiten Heinz Gappmayrs erfahren? Dann sollten Sie auch dieses Video über den Künstler nicht verpassen. Neue Filme erscheinen regelmäßig auf unserem Youtubekanal.

Werke

Heinz Gappmayr - sind
Heinz Gappmayr
sind ‧ 1964/92
Aquatec auf Leinwand über Holzkonstruktion, 240 x 164 cm, WVZ 0103/64
Heinz Gappmayr - ist wird
Heinz Gappmayr
ist wird ‧ 1969/92
Aquatec auf Leinwand über Holz, 240 x 164 cm, WVZ 0199/69
Heinz Gappmayr - du ich
Heinz Gappmayr
du ich ‧ 1961/2000
Aquatec auf Leinwand über Holz, 240 x 164 cm, WVZ 00006/61

Anfrage

Publikationen

Texte im Raum
Heinz Gappmayr
Texte im Raum

Reihe Dokumente unserer Zeit – Band 11

1989

16,50 €
Auf der Fläche – im Raum
Heinz Gappmayr
Auf der Fläche – im Raum

Reihe Dokumente unserer Zeit – Band 26

2001

19,– €
OPUS Heinz Gappmayr Band 1
Dorothea van der Koelen
OPUS Heinz Gappmayr Band 1
Gesamtverzeichnis der visuellen und theoretischen Texte 1961-1990

1993

76,– €
OPUS Heinz Gappmayr Band 2
Dorothea van der Koelen
OPUS Heinz Gappmayr Band 2
Gesamtverzeichnis der visuellen und theoretischen Texte 1991-1996

1997

72,– €
OPUS Heinz Gappmayr Band 3
Dorothea van der Koelen
OPUS Heinz Gappmayr Band 3
Gesamtverzeichnis der visuellen und theoretischen Texte 1997-2004

2005

68,– €

Publikationen über Heinz Gappmayr

Dr.  Dorothea  van der Koelen

Galerie