Newsletter

17. Juni 2021
Video auf YouTube
5:45

Seit dem Frühjahr 2021 trifft der Philosoph und Journalist Gert Scobel für die Sendung Buchzeit mit drei Literaturfachfrauen in der CADORO, dem Zentrum für Kunst und Wissenschaft in Mainz zusammen, um über Bücher, unsere Zeit und das Leben an sich zu sprechen. Seine Gesprächspartnerinnen sind die Feuilletonistin und Literaturkritikerin Sandra Kegel, die Literaturwissenschaftlerin Katrin Schumacher und die Kulturwissenschaftlerin und Romanistikprofessorin Barbara Vinken.

Vier Mal im Jahr gibt es eine Ausgabe der Buchzeit, anlässlich der Buchmessen in Frankfurt und Leipzig, zu Beginn der Sommerferien und zu Weihnachten. Selten war lesen so relevant wie heute, und die Lektüre des richtigen Buches hat sicher so manchen durch die Krise geholfen. Auch die Leipziger Messe ist noch von der Pandemie bestimmt und wurde abgesagt. Die Bücherproduktion läuft dennoch auf Hochtouren, und es gibt eine Vielzahl interessanter neuer Bücher zu entdecken. Die Buchzeit in 3sat hilft dabei und hat vorsortiert.

Vorgestellt und diskutiert werden neben Neuerscheinungen auch Neuübersetzungen und Wiederentdeckungen von Klassikern. Neben dem Talk bietet das Programm Buchvorstellungen in Filmen und persönliche Leseempfehlungen. Spaß am Buch, Lust zum Lesen – das soll die Buchzeit wecken, denn wer liest, versteht die Welt besser.

Wollen Sie mehr über die Buchzeit erfahren? Dann sollten Sie auch die Mediathekseite der Sendung besuchen.

ZDF/3sat-Buchzeit

Barbara Vinken
Barbara Vinken

Barbara Vinken ist Kulturwissenschaftlerin und Professorin für Romanistik. Neben ihrer Tätigkeit als Literaturwissenschaftlerin, mit Veröffentlichungen über Kleist oder Flaubert, hat sich Barbara Vinken immer wieder mit dem Phänomen der Mode als Zeichen- und Kommunikationssystem auseinandergesetzt. Ihr Buch Angezogen: Das Geheimnis der Mode ist im Klett-Cotta Verlag erschienen.

Sandra Kegel
Sandra Kegel

Sandra Kegel ist seit 1999 Redakteurin im Feuilleton der FAZ, seit 2008 im Ressort Literatur und literarisches Leben. Sie studierte in Aix-en-Provence, Wien und Frankfurt Romanistik, Germanistik sowie Theater- Film- und Medienwissenschaften. Sandra Kegel ist Mitglied mehrerer Literaturpreisjurys, etwa für den Preis der Leipziger Buchmesse, den Hölderlin-Preis und den Ingeborg-Bachmann-Preis.

Gert Scobel
Gert Scobel

Gert Scobel wurde 1959 in Aachen geboren. Er studierte Philosophie und Theologie in Frankfurt am Main und in Berkeley (Kalifornien). Seit April 2008 leitet und moderiert Gert Scobel die Sendung scobel. Für seine journalistische Arbeit ist er unter anderem mit dem Grimmepreis ausgezeichnet worden. Seit Mai 2016 ist er Professor für Philosophie und Interdisziplinarität an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Katrin Schumacher
Katrin Schumacher

Katrin Schumacher ist promovierte Literaturwissenschaftlerin und seit 2009 Literaturredakteurin des MDR. Seit 2016 leitet sie das Ressort Literatur/Film/Bühne. Neben Lehraufträgen an mehreren Universitäten publizierte sie wissenschaftliche Bücher und Aufsätze u.a. zum Phantasma der Wiedergängerin, zu David Lynch, Wes Anderson, Arthur Schnitzler, zur Gegenwartsliteratur und zu Theorien des Monströsen.

Save the Date

ZDF Buchzeit 3sat

Gert Scobel im Gespräch mit Sandra Kegel, Katrin Schumacher und Barbara Vinken

Buchzeit

CADORO – Zentrum für Kunst und Wissenschaft

20. Juni 2021 – 18 Uhr

Anfrage
Dr.  Dorothea  van der Koelen

Galerie